Tango vom Feinsten

Der Tango erlebte in den 20- er und 30-er Jahren des vergangenen Jahrhunderts sein goldenes Zeitalter in Argentinien. Noch heute wird die Musik der damaligen Tango-Orchester gespielt und zu ihr getanzt. Unser Tag der Tangueros steht unter dem Motto dieses traditionellen Tangos mit der engen Umarmung.

Dazu kommt am Freitag, den 22.06.2018, extra aus Berlin das Pablo Woiz Tango Trio. Der Pianist Pablo Woiz aus Buenos Aires bereichert seit über 10 Jahren die europäische Tangoszene mit seiner Musik. Er spielt Tango in den unterschiedlichsten Formationen und Stilistiken und lernte und spielte dabei mit Meistern wie Luis Stazo, Juan José Mosalini oder Alfredo Marcucci. Zur Dersentinale bringt er Lukas Gierster am Bandoneon und Anna Maria Huhn am Kontrabass mit. Das Trio interpretiert Tango in seiner pursten Form – ein Genuss zum Hören und Tanzen! Hier ein kleiner Vorgeschmack auf Soundcloud